Entwicklungsförderung Mondsee

Um die wichtigsten Schaltkreise im Gehirn aufzubauen, brauchen Kinder vor allem eins: eigene Körpererfahrung. Nur wer das richtige Gefühl für seinen Körper entwickelt, kann auch seine kognitiven Potenziale entfalten. – Gerald Hüther
Entwicklungsförderung Mondsee

Praxis für Entwicklungsförderung Mondsee

In meiner Praxis begleite und unterstütze ich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Entwicklungsstörungen, emotionalen Problemen, sowie Lern -und Verhaltensauffälligkeiten.
Die Therapie ermöglicht eine Ausreifung des Zentralen Nervensystems, welches die reibungslose Zusammenarbeit vieler an Bewegung beteiligter Systeme wie Gleichgewicht, Körperwahrnehmung,
Haltungskontrolle, visuelle und auditive Wahrnehmung bilden.

Arbeiten diese Systeme nicht ordnungsgemäß zusammen, müssen höhere Gehirnzentren zur Kompensation herangezogen werden. Überforderung und Stress sind die Folgen.
Eine neuromotorische Unreife kann sich bei Kindern auf ihre Lernleistungen und emotionale Stabilität auswirken, bei Jugendlichen und Erwachsenen entwickeln sich psychosomatische
Beschwerden.


In meiner Praxis werden daher folgende Bereiche gründlich überprüft:

  • Grobmotorische Koordination und Gleichgewicht
  • Frühkindliche Reflexe und posturale Reaktionen
  • Dominanzentwicklung
  • Augenmuskelmotorik
  • Auge-Hand -Koordination
  • Visuelle und auditive Wahrnehmung

Nach der Auswertung erstelle ich ein individuell passendes Trainingsprogramm für zuhause.

Therapien

Entwicklungsförderung Mondsee

Erfahren Sie hier mehr über meine Therapieformen und Behandlungen.